EVA Fußball Cup 2023

Jun 29, 2023 | Hinter den Kulissen

Am 22.06.2023 war es endlich soweit – Gemeinsam durften wir wieder ein großartiges Fußball Turnier erleben. Diesmal sogar mit einer Rekordbeteiligung von insgesamt 10 Mannschaften mit knapp 100 Spielern. Dies galt ebenso für die Teilnehmerzahl! Insgesamt nahmen fast 300 Personen am Event teil.

Neben unseren altbekannten EVA Fußball-Stars, gab es auch einige neue Mannschaften. Besonders auffällig war hier die kreative Namensgebung. 
Sogar der Wettergott war so gnädig und hat die Schleusen erst nach dem Finale geöffnet.

Nach dem Turnier fand unsere alljährliche Grillfeier statt, bei der selbstverständlich auch für das leibliche Wohl der Gäste gesorgt war!

Alle durften sich über Kaffee, eine bunte Kuchenauswahl, kühle Getränke und ein köstliches Grillbuffet freuen. Wer danach noch Lust auf Bewegung hatte, konnte sein spielerisches Talent bei einer Partie Menschenkicker unter Beweis stellen. 

TURNIEREINBLICK

Beim Fußballturnier ging es nicht nur wettertechnisch heiß her!
In der Gruppe A wurde Lazio Strom seiner Favoritenrolle gerecht und blieb ohne Gegentor. E4 United konnte die Niederlage im ersten Spiel gegen End of Service erfolgreich wegstecken, kämpfte sich zurück und zog mit sieben Punkten an 1. FC Daisy Chain vorbei. Mit einem Torverhältnis von 10:1 gewann 2ter Stock links alle Spiele deutlich und zog in der Gruppe B klar ins Halbfinale ein. Der zweite Platz war in der Gruppe B sehr stark umkämpft. Da FC Faul mit Stil torlos gegen Nothing Toulouse blieb, konnte sich FC Absicherung – die Verunsicherer mit sieben Punkten den Einzug ins Halbfinale sichern.

Anschließend im ersten Halbfinale, konnte sich 2ter Stock links mit einem Tor gegen E4 United den Einzug ins Finale sichern. Lazio Strom ging im zweiten Halbfinale gegen FC Absicherung – die Verunsicherer zuerst mit 0:1 in Rückstand. Nach dem Ausgleichtreffer ging es in die Verlängerung, in der mit einem 2:1 der Einzug ins Finale erreicht wurde.

Neben den Turniergewinnern gab es noch weitere Sieger zu verkünden, unter anderem unseren Torschützenkönig!

Hier war das Ergebnis ziemlich klar. Simon Klaar (2ter Stock Links) holte sich den Titel mit insgesamt 4 Treffern und durfte sich über den offiziellen Ball der Frauen WM 2023 freuen.

DIE GEWINNER-MANNSCHAFTEN

Das Spiel um Platz 3 wurde im Siebenmeterschießen mit 2:0 für E4 United entschieden.

Im heiß umkämpften Finale konnte sich letztendlich Letztjahressieger Lazio Strom mit einem 1:0 gegen 2ter Stock links durchsetzen. Somit bleibt unser Wanderpokal, „die goldene EVA“ noch für ein weiteres Jahr in der I49.

Neben einer stürmischen und imposanten „Lichtershow“ durften sich unsere drei Gewinner nach dem Finale über tolle Preise freuen. Alle drei Sieger erhielten, neben dem Wanderpokal für Platz 1, ein Teamevent gesponsert.

Bildnachweis

Alle Fotos ©FEV EVA GmbH

Ihre Ansprechpartnerin

Veronika Ganser
Marketing und Kommunikation

Eine Nachricht schreiben

Ihre Ansprechpartnerin

Christiane Jaud

Ihre Ansprechpartnerin

Veronika Ganser
Marketing und Kommunikation

Eine Nachricht schreiben